Events in und um Bassen

60. Erntefest in Bassen – Der Ernteumzug

Der legendäre Ernteumzug in Bassen startete dieses Jahr mit 49 Erntewagen !
Vorweg das Erntepaar Janine Meyer und Frank Esselmann in ihrer Kutsche, gefolgt von unserer Erntekrone. Ab 13 Uhr Bassener Zeit reihten sich auf der Feldstrasse die Festwagen nach und nach auf. Wie jedes Jahr ein buntes Treiben und Selbstdarstellung vom Feinsten. Die Zuschauer wurden von den Mädels der Kaas-Koeppe mit Käsehäppchen versorgt, Kinder wurden von Monstern aus dem Zauberwald erschreckt und wir holten uns die Akropolis als Pfand nach Bassen. Der Ideenreichtum war wiedermal beeindruckend und die Umsetzung liess nichts zu wünschen übrig. Um 14 Uhr wurde durch Frank Esselmann die Erntekrone mit den Worten: „Heran, heran Frau und Mann, Gross und Klein ihr alle sollt zugegen sein…“ eingefordert.
Doch die Bassener gaben sich nicht mit einem karg geschmücktem Reisigbesen zufrieden 😉 Nach Protesten wurde die richtige Erntekrone herausgegeben.
14:36 Uhr fiel der Startschuss für den Umzug. Langsam setzten sich die Wagen in Bewegung und rollten durch unser Dorf. Die Freiwillige Feuerwehr Bassen sperrte auch dieses Jahr mehrmals die L168 komplett ab, um die Sicherheit der Ernteumzugsteilnehmer zu gewährleisten. Meiner Meinung nach wieder ein tolles Fest mit hervorragenden Erntewagen.
Nach dem Ernteumzug kam die Preisverleihung. Den 1. Platz belegten die Griechen mit der Akropolis, den 2. Platz De lüttjen Hollner und den 3. Platz die die die Kirche im Dorf lassen wollten 🙂
Die Bilder der anschliessenden Open-End Party findet ihr im nächsten Bericht! Und nun viel Spass mit den Bildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*