Events in und um Bassen

3. Tag – Der Ernteumzug 2013

Alles verlief eigentlich nach Plan, bis es dann eine Vollsperrung auf der A1 gab. Die Route des Ernteumzugs mußte dann auf Anweisung der örtlichen Polizei 20 Minuten vor Abfahrt noch geändert werden. Die Feuerwehr fuhr dann kurzer Hand durch den Heidort um den Anwohnern dort per Lautsprecherdurchsage mitzuteilen, dass der Ernteumzug nun nicht mehr wie geplant dort entlang fahren würde. Leider konnten sie nicht alle Anwohner informieren, sodass einige umsonst warteten. Ohne Vorfälle konnten die 51 Erntewagen trotzdem eine lange Route fahren und die Teilnehmer hatten genügend Zeit sich zu präsentieren. Ein paar Ausfälle gab es trotzdem, denn ein paar Teilnehmer „tankten“ anscheinend zu viel und mußten gestützt nach Hause gebracht werden. Hoffe das alle so weit wieder fit sind und der Kopf etwas klarer.  Viel Spaß mit meinen Bildern.

Info: Falls hier Fotos eingestellt wurden, die nicht öffentlich zu sehen sein sollen, bitte kurze Info an mich. Werde die Fotos dann umgehend entfernen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*